U15 unterliegt Holstein Kiel mit 0:3

Nach vier ungeschlagenen Spielen in Folge endete gegen Holstein Kiel die Serie für unsere U15. Mit 0:3 mussten sich unsere C-Junioren gegen die Störche geschlagen geben und kassierten so einen kleinen Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt.

Artikel aus dem Stadtteilkurier des WESER-KURIER, Autor: Ole Haukenfrers:

Am 15. Spieltag der Fußball-Regionalliga Nord riss die Erfolgsserie der C-Junioren vom TuS Komet Arsten, die seit November keine Ligapartie mehr verloren hatten. Gegen Holstein Kiel mussten die Bremer nun eine 0:3 (0:1)-Niederlage einstecken, die für Arstens Trainer Kristian Arambasic am Ende zwei Tore zu hoch ausfiel. „Heute kam irgendwie alles zusammen“, sagte der Coach, der kurz vor der Begegnung auf seinen Stammsechser Massine Abdelkhalki (Rückenprobleme) verzichten musste. Für ihn brachte Kristian Arambasic Offensivmann Kenan Inan, während er Isa Bierre ins defensive Mittelfeld beorderte.

 

Als nächster verletzte sich dann auch noch Torhüter Niklas Griesmeyer bei einem gegnerischen Eckball, den Kiels Tjark Lasse Scheller zu allem Überfluss auch noch zur Gästeführung verwertete (17.). Bis zur Pause biss Arstens Schlussmann auf die Zähne, dann ließ er sich für Sekou Jawara auswechseln. Seine Mannschaft spielte nach der Pause besser auf, vergab aber durch Simar Kadir Alka einen Elfmeter. „Die Szene hat zur Partie gepasst. Wir waren zu schwach vor dem Tor“, sagte Arambasic.

Folge uns auf Facebook!

Unsere Sponsoren

Hier geht´s zur Vereinsseite