C-Junioren siegen mit 3:1 beim Niendorfer TSV

Dank eines lupenreinen Hattricks von Isa Bierre (Bild) ist unsere U15 auch im vierten Spiel in Folge ungeschlagen geblieben. Beim Abstiegskonkurrenten Niendorfer TSV siegten unsere C-Junioren mit 3:1 - und bauten den Abstand zur roten Zone auf zehn Punkte aus

Artikel aus dem Stadtteil-Kurier des Weser-Kurier (Autor: Christian Thiemann).

Mit dem 3:1 (3:0)-Erfolg beim direkten Konkurrenten des Niendorfer TSV machten die Fußball-C-Junioren des TuS Komet Arsten einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. „Die absolute Sensation rückt immer näher“, freute sich auch Arstens Trainer Kristian Arambasic, dessen Regionalligateam bei unangenehmen Windböen auf dem Niendorfer Kunstrasen von Beginn an mit viel Engagement agierte und durch Isa Bierre nach einer guten Viertelstunde den ersten Hochkaräter hatten, den der Stürmer jedoch am Tor vorbei schob. Nur fünf Minuten später zeigte sich Isa Bierre treffsicherer, als er einen flachen Pass von Erolind Olluri in die Zentrale aus acht Metern einschob.

 

Kristian Arambasic lobte den Auftritt seiner Junioren: „Wir haben mit viel Freude und Intelligenz gespielt.“ Das wurde insbesondere beim 2:0 sichtbar, als Alessio Arambasic einen Einwurf mit dem Kopf auf Isa Bierre verlängerte, der Niendorfs Keeper Jasper Rump mustergültig überlupfte (22).

Mit dem Doppelpack wollte sich Arstens Torjäger aber nicht zufrieden geben, sodass er den Ball sieben Minuten später aus 14 Metern im Eck der Hausherren versenkte und damit einen lupenreinen Hattrick erzielte. „Isa hatte einen echten Lauf, aber wir hätten durchaus höher in Führung gehen können“, sagte Arambasic. Zwar fing sich sein Team eine Minute vor dem Pausenpfiff durch einen Niendorfer Distanzschuss, der im langen Eck der Gäste landete, das 1:3, doch nach dem Seitenwechsel ließ Komet aber nichts mehr anbrennen.

 

Durch den Sieg ist Arsten bereits zehn Zähler von den Abstiegsrängen entfernt. Demnach sei die Partie am kommenden Sonnabend ab 16:30 gegen Holstein Kiel nach Kristian Arambasic ein „Bonusspiel“.

Folge uns auf Facebook!

Unsere Sponsoren

Hier geht´s zur Vereinsseite