U14 unterliegt Sebaldsbrück mit 0:5

In der C-Junioren Verbandsliga musste unsere U14 einen herben Rückschlag im Kampf um die Spitzenpositionen hinnehmen. Im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten kassierte unsere zweite C-Jugend eine klare 0:5-Niederlage. Damit ist der vierte Rang, einen Spieltag vor dem Saisonende, nur noch theoretisch zu erreichen. Ein Abrutschen auf Platz Sieben ist für den derzeitigen Tabellenfünften allerdings auch noch möglich.

Die erste Hälfte des letzten Heimspiels kann man wohl getrost unter dem Motto "Pleiten,Pech und Pannen" ablegen.

 

Die ersten drei Gegentore legten sich unsere Kicker fast selbst rein und resultierten aus haarsträubenden individuellen Fehlern und so war die Partie gegen den Titelaspiranten bereits nach elf Minuten gelaufen. Als der Referee die beiden Teams zum Pausentee bat, führte die Elf von Gästetrainer Avelino Vazquez bereits mit 4:0.

 

In der HZ-Ansprache wurde dann an die Moral appelliert denn es ging an diesem Tage einfach nur um Schadensbegrenzung und in der zweiten Spielhälfte gestalteten unsere Jungs die Partie ausgeglichen und hatten auch einige gute Gelegenheiten, um den verdienten Ehrentreffer zu erzielen doch an diesem Samstag Morgen ging einfach mal gar nichts.

 

Nun liegt unser Fokus noch auf dem Pokalspiel am kommenden Samstag (Anpfiff 10.30 Uhr) gegen die C2 von Union 60. Dort ist unser Ziel klar definiert, wir wollen mit einem Heimsieg hier ins Pokalhalbfinale einziehen!

 

Tore: 0:1 Musli Krasniqi (4.) 0:2 Musli Krasniqi (7.), 0:3 Luca Leon Frensel (11.), 0:4 Redouan Kaid (27.), 0:5 Serhat Külünk (61.)

 

Es spielten: Joel Schön, Floyd Okotie, Toni Witt, Kubilay Yavuz, Christian Maruschke Agbe, Mansour Ba, Yannik Schipke, Philemon Owusu, Noel Ates, David Dere, Benny Velic. Einge: Can Colak, Tom Schröder, Jaylen Hofmann Autor: Matthias Haase

Folge uns auf Facebook!

Unsere Sponsoren

Hier geht´s zur Vereinsseite