Dennis Nagel trifft zweifach beim ersten Saisonsieg unserer U15

Erster Sieg im zweiten Spiel für unsere 1.C-Jugend! In der Regionalliga Nord konnten die Aufsteiger beim SV Nettelnburg/Allermöhe einen verdienten 3:1 (1:0)-Sieg einfahren. Dennis Nagel (Bild) zeichnete sich dabei als zweifacher Torschütze aus.

Artikel aus dem WESER-KURIER (Autor: Rainer Jüttner):

Mit einem 3:1 (1:0)-Sieg beim SV Nettelnburg-Allermöhe hat die U15 vom TuS Komet Arsten ihre ersten Punkte in der Fußball-Regionalliga gesammelt. Den besseren Start hatten die Bremer, die bereits nach vier Minuten in Führung gingen. Simar Kadir Alkas bediente Dennis Nagel am zweiten Pfosten, der zum 1:0 einschob. Überdies verwehrte der Unparteiische Alessio Arambasic einen Foulelfmeter. Der Kapitän der Arster hatte dem SVN-Torwart den Ball abgeluchst und wurde dann gefoult, doch der Schiedsrichter Mirko Wendt ließ weiterlaufen. Nach der Pause spielteArsten weiter konzentriert nach vorne. Der eingewechselte Joshua Möhlenhoff setzte Nagel ein, der bloß noch den Fuß hinhalten musste (52.). Zuvor hatte Arsten bei einer Ecke der Gastgeber etwas Glück gehabt, als Alessio Arambasic den Ball von der Linie köpfte. Alkas machte mit dem 3:0 dann alles klar.

 

Am kommenden Samstag will unsere U15 nun nachlegen. Dann kommt der Niendorfer TSV ins Stadion Obervieland. Unsere 2002er wollen sich gegen einen starken Gegner aber nicht verstecken:

 

"Am kommenden Samstag empfängt unsere U15 um 13:00 Uhr im Stadion Obervieland den starken Nachwuchs aus Niendorf.

Die U15 des NTSV startete im 1. Spiel der Saison mit einem starken 0:0 gegen den VfL Osnabrück. Am vergangenen Wochenende kassierte man gegen einen der Meisterschaftsaspiranten der U15 Regionalliga, Holstein Kiel, eine respektable 2:4 Niederlage. 

Unsere 2002er wissen daher ganz genau, dass man nach Braunschweig nun den nächsten starken Gegner in Arsten begrüßen wird. 

Von daher hoffen unsere 2002er erneut auf zahlreiche Unterstützung, wie auch schon im 1. Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig.

Kommt vorbei und drückt unseren Jungs die Daumen", heißt es auf der eigenen Facebook-Seite!

Folge uns auf Facebook!

Unsere Sponsoren

Hier geht´s zur Vereinsseite