Zweites Spiel, zweiter Sieg

Nach dem starken 8:2-Sieg über den 1. FC Burg feiert unsere 1. Herren auch bei der TS Woltmershausen den dreifachen Punktgewinn. Am Ende setzte sich die Dieckermann-Elf mit 1:0 (0:0) auf der Hanseatenkampfbahn durch.

Eine Woche nach dem 8:2-Kantersieg über den 1. FC Burg konnte unsere erste Herren auch ihre zweite Landesliga-Partie gewinnen. In Woltmershausen setzte sich das Team von Steffen Dieckermann nach einem Tor von Maik Ahlers (65.) mit 1:0 durch. Dabei musste sich unsere Defensive vor allem im ersten Durchgang vielen Woltmershauser Chancen entgegenstellen, doch Torhüter Yannik Schultka erwischte einen herausragenden Tag. Im zweiten Abschnitt verzeichnete schließlich unsere Offensive um die jungen Stürmer Niklas Homfeld (20) und Maik Ahlers (19) ein Chancenplus, doch mehr als das Tor des Tages sprang am Ende nicht heraus. Am dritten Spieltag ist nun der FC Union 60 (Sonntag, 15 Uhr) zu Gast. Nachdem wir den 1. FC Burg aufgrund der deutschen U16-Leichtathletik-Meisterschaften noch auf Platz Drei der Kometer Anlage empfangen hatten, wird die Partie gegen Union 60 unser erster Landesliga-Auftritt im Stadion Obervieland! Vorbeischauen lohnt sich!

Folge uns auf Facebook!

Unsere Sponsoren

Hier geht´s zur Vereinsseite