Noch zwei Wochen bis zum Saisonauftakt

Ein Update über die Vorbereitung unserer Regionalliga-U17

In knapp zwei Wochen geht es für die B-Junioren des TuS Komet Arsten endlich los. Am 23. August starten die Jungs von Burak Bahar mit einem Heimspiel gegen den JFV Nordwest in die Regionalliga Nord-Saison 2015/16. Bis es jedoch so weit ist, gibt es noch allerhand zu tun. Zwar lief die Vorbereitung der U17 bis dato alles andere als schlecht, doch wirklich zufrieden ist das Trainerteam um Bahar noch nicht. „Wir haben schon viele gute Ansätze gesehen, aber wir spielen unseren Fußball noch nicht über die gesamte Spiellänge, sondern nehmen uns immer wieder Auszeiten“.

 

So auch beim bisher letzten Test am vergangenen Sonntag. Dort war man in Lesum bei der neugegründeten U19 des JFV Bremen zu Gast - und trennte sich nur 2:2-Unentschieden. „Da haben wir den Start komplett verpennt“. Bereits nach fünf Minuten lagen die Arster mit 0:2 zurück, erst mit dem 1:2-Anschlusstreffer von Ramazan "Rambo" Gülac (8.) nahm man erstmalig an der Partie teil. Max Buschemöhle glich in der 25. Minute mit einem Traumtor zwar zum 2:2 aus, doch unterm Strich zeigten die B-Jugendlichen zu wenig. 

 

Möglicherweise war der Regionalliga-Aufsteiger aber auch kaputt vom Vortag. Denn am Samstag hatte Trainer Bahar seine Mannschaft kurzerhand zu einem Blitzturnier beim Delmenhorster TB angemeldet. Dort siegte die U17 souverän gegen die B-Junioren des Gastgebers (9:0), die 2.A-Jugend des FC Union 60 (2:1) sowie eine japanische Auswahl (1:0). Ein Spiel hatte jeweils 40 Minuten gedauert.


Bis zum Start gegen die Oldenburger vom JFV Nordwest stehen noch drei weitere Freundschaftsspiele auf dem Plan. Am Samstag spielen die Arster beim JFV Heeslingen vor, am Sonntag geht es zum TSV Ganderkesee. Die Generalprobe bestreitet die Bahar-Elf schließlich am Dienstag beim BSV Schwarz-Weiß Rehden. „Dann werden hoffentlich auch einige Urlauber wieder mit dabei sein“.

Folge uns auf Facebook!

Unsere Sponsoren

Hier geht´s zur Vereinsseite