Schwarze Woche für Arster Pokalhoffnungen

Copyright: Tobias Wenzel

Vier mal im Einsatz, vier Mal ausgeschieden

Die Pokalhoffnungen der Spieler/-innen des TuS Komet Arsten haben in dieser Woche einen kräftigen Rückschlag erlitten. Vier Jugendteams waren unter der Woche in ihren jeweiligen Pokalwettbewerben im Einsatz, doch keine Mannschaft konnte die Hürde meistern. 

 

Bereits am Mittwochabend mussten sich die U17-Juniorinnen unter der Leitung von Serdal Tümkaya dem Nachwuchs des ATS Buntentor mit 0:4 (0:1) geschlagen geben und damit im Viertelfinale die Segel streichen. 

Eine eher bittere Niederlage kassierten derweil die U17-Junioren von Trainer Burak Bahar. Trotz einer 1:0-Halbzeitführung unterlag der derzeitige Tabellenführer der Verbandsliga Bremen beim klassentieferen FC Oberneuland mit 1:2. Damit war ebenso wie bei den gleichaltrigen Mädchen im Viertelfinale Schluss.

Die 3.C-Jugend von Coach Hakan Tekek hatte in ihrem Viertelfinale beim ATSV Sebaldsbrück II hingegen keine Chance. Mit einem deutlichen 0:4 (0:2) verabschiedete sich der Tabellenführer der dritthöchsten C-Jugend Liga aus dem Pokal.

Ebenfalls nicht mehr im Pokal vertreten ist die 3.F-Jugend. Im Achtelfinale unterlag die Mannschaft von Alexander Kröger beim TuS Schwachhausen II mit 1:5.

 

Weiterhin auf den Pokalsieg hoffen dürfen dagegen noch sieben Mannschaften des Vereins. Hier ein Überblick über die nächsten Pokalbegegnungen der verbliebenen Teams:

 

B-Junioren: SC Borgfeld II - TuS Komet Arsten II am 23.04.2015

C-Junioren: TuS Komet Arsten II - FC Oberneuland II am 23.04.2015

D-Junioren: TuS Komet Arsten - TuS Schwachhausen am 5.5.2015

D-Junioren: TuS Komet Arsten II - Werder Bremen III am 5.5.2015

D-Junioren: SC Borgfeld II - TuS Komet Arsten III am 5.5.2015

E-Junioren: KSV Vatan Sport - TuS Komet Arsten am 6.5.2015

F-Junioren: TuS Komet Arsten - TuS Schwachhausen am 7.5.2015

 

Wollen wir hoffen, dass alle sieben Teams die nächste Runde erreichen. Dafür: VIEL GLÜCK !

Folge uns auf Facebook!

Unsere Sponsoren

Hier geht´s zur Vereinsseite